Plätze für Kinder ab einem Jahr

Bürgermeister schlägt Anbau an  Kindertagesstätte vor

Bottendorf. Burgwalds Bürgermeister Lothar Koch will den Kindergarten Bottendorf mit einem Anbau erweitern und so Platz für Kinder ab einem Jahr schaffen.

Sein Vorschlag soll am heutigen Donnerstag kurzfristig in der Gemeindevertretersitzung besprochen werden. Einstimmig für den Anbau gestimmt hat bereits der Haupt- und Finanzausschuss, der das Thema ebenfalls nachträglich noch auf die Tagesordnung genommen hatte, informierte Lothar Koch.

Der Anbau soll nach seiner Vorstellung möglichst schon zum neuen Kindergartenjahr im August 2011 in Betrieb genommen werden. „Es besteht Handlungsbedarf“, erläutert der Bürgermeister. In Bottendorf gebe es zwar schon zehn Plätze für Kinder unter drei Jahren, aber sechs weitere Kinder stünden auf der Warteliste.

Hinzu komme, dass es ab 2013 einen Rechtsanspruch auf Kindergartenplätze für Kinder ab dem 1. Lebensjahr geben wird. Koch verweist darauf, dass die Gemeinde mit hoher Förderung rechnen könne: Für die Schaffung von zehn Plätzen erhalte sie 150 000 Euro vom Bund und 50 000 Euro vom Landkreis.

Aufgrund der beengten Situation im Kindergarten Bottendorf sehen Verwaltung und Kindergartenleitung keine Möglichkeit, eine zusätzliche Gruppe durch Umnutzung der Räume einzurichten, erläuterte der Bürgermeister weiter.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare