Bürgermeisterwahl: Amtsinhaber Lothar Koch setzt auf breite Unterstützung

+
Lothar Koch

Burgwald. Der Burgwalder Bürgermeister Lothar Koch (47, parteilos) strebt für die Bürgermeisterwahl am 30. November die Unterstützung aller im Parlament vertretenden Fraktionen an.

Koch war bei der Wahl 2008 von den Bürgerlisten Burgwald, Bottendorf und Birkenbringhausen sowie der CDU unterstützt worden. Die Bürgerliste Ernsthausen, die damals keine Empfehlung ausgesprochen hatte, und die SPD, deren Kandidat die Wahl haushoch verloren hatte, haben Koch bereits zu Gesprächen eingeladen, sagte er.

Auch wenn die Fraktionen keinen Gegenkandidaten aufstellen sollten, können Einzelbewerber antreten. Die Bewerbungsfirst für die Bürgermeisterwahl in Burgwald endet am 25. September. (mab)

Quelle: HNA

Kommentare