Bürgermeisterwahl in Haina: Backhaus geht in dritte Amtszeit

+
Der Wahlsieger mit Familie und Gratulanten.

Haina-Kloster. Amtsinhaber Rudolf Backhaus ist bei der Bürgermeisterwahl in Haina-Kloster deutlich bestätigt worden. Der einzige Kandidat erhielt 88,8 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 43,3 Prozent (2005: 47,7%). 3025 Bürger der Großgemeinde Haina-Kloster waren zur Wahl aufgerufen.

Es ist Backhaus' dritte Amtszeit. Er ist seit Mai 2000 Bürgermeister.

Im November 1999 hatte er sich bei der Direktwahl gegen die beiden Mitbewerber Wilhelm Happel aus Mohnhausen und SPD-Kandidat Rüdiger Keppe (Bad Wildungen) als Nachfolger von Ulrich Lang durchgesetzt. Bei seiner ersten Wiederwahl am 13. November 2005 war Backhaus mit 91,4 Prozent bestätigt worden.

Ortsteile % Stimmen % Stimmen %
Haina (Kloster) 25,3 149 80,1 37 19,9
Altenhaina 54,5 16 88,9 2 11,1
Battenhausen / Hüttenrode 30,7 61 83,6 12 16,4
Bockendorf 52,9 31 83,8 6 16,2
Dodenhausen / Haddenberg 46,1 140 94,0 9 6,0
Halgehausen 42,0 90 84,9 16 15,1
Löhlbach 45,1 461 92,0 40 8,0
Mohnhausen 50,0 20 90,9 2 9,1
Oberholzhausen 58,9 49 92,5 4 7,5
Römershausen 62,8 48 90,6 5 9,4
Briefwahl 80 87,0 12 13,0

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe.

Quelle: HNA

Kommentare