Bundesstraße 253 bei Battenberg: Sanierte Brücke immer noch eingerüstet

Battenberg. Immer noch eingerüstet ist die Brücke über die Bundesstraße 253 bei Battenberg am Abzweig nach Berghofen. Für rund 360.000 Euro war die Brücke im Herbst grundlegend saniert worden.

Die Arbeiten hatten sich verzögert und schließlich bis zum 20. Dezember gedauert. Viele Autofahrer mussten während der Arbeiten lange Umwege in Kauf nehmen.

Dass die Brücke auch drei Monate nach Abschluss der Bauarbeiten noch eingerüstet ist (siehe Foto) begründete Horst Sinemus, Sprecher von Hessen-Mobil in Bad Arolsen, auf Anfrage der HNA damit, dass der Unterbau der Brücke noch mit einem Schutzanstrich versehen werden soll.

„Das geht erst, wenn die Nächte frostfrei sind“, erklärte Sinemus. Er geht davon aus, dass diese Arbeiten „Mitte bis Ende April“ abgeschlossen werden. Dann könne auch das Gerüst abgebaut werden.

Beeinträchtigungen für Autofahrer seien aber nicht mehr zu erwarten, betonte Sinemus. (off)

Quelle: HNA

Kommentare