Burgwald: Wildschweine werden auch im Ort bejagt

Burgwald. In der Kerngemeinde Burgwald dürfen Wildschweine auch innerhalb des Ortes gejagt werden. Darauf macht die Gemeinde Burgwald aufmerksam.

Die Untere Jagdbehörde habe diese Ausnahmegenehmigung erteilt, weil es in dem ringsum von Wald umgebenen Ort „immer wieder zu unliebsamen Begegnungen mit Wildschweinen kommt“, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Tiere kommen in die besiedelte Ortslage und zerstören bei der Suche nach Nahrung Grünflächen und Gärten. Wie berichtet, wurden bereits Wildschweine erlegt, die mitten am Tag in einem Garten gewühlt hatten. Die Bejagung im Ort werde mit Sorgfalt vorgenommen, heißt es weiter in der Mitteilung.

Wer Probleme mit Wildschweinen habe, kann sich im Ordnungsamt melden, 06451/720613. (mab)

Quelle: HNA

Kommentare