Burgwaldkaserne: Erstes Gelöbnis mit Freiwilligen

Frankenberg. Erstmals haben Freiwilligendienstleistende in der Frankenberger Burgwaldkaserne ihr Gelöbnis abgelegt.

75 Rekruten und eine Rekrutin gelobten am Mittwochnachmittag, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen.

Zum ersten Mal fand das Gelöbnis nicht öffentlich statt, nur 250 Angehörige der Rekruten wohnten der Zeremonie mit Nationalhymne und Klängen des Heeresmusikkorps bei.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Bilder

Gelöbnis in der Burgwaldkaserne

Quelle: HNA

Kommentare