BMW und VW Caddy stießen frontal zusammen: 19-Jähriger schwer verletzt

Wohratal. Schwere Verletzungen hat ein 19-jähriger Autofahrer am Mittwoch bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 3073 zwischen Halsdorf und der Bundesstraße 3 erlitten. Er schwebt allerdings nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Nach Angaben der Beamten war der junge Mann um 6.53 Uhr mit seinem BMW von der B 3 nach Halsdorf unterwegs. Dabei geriet er aus noch nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden VW Caddy zusammen.

Der 55-jährige Caddyfahrer blieb unverletzt, obwohl sich sein Auto überschlug, in den Straßengraben schleuderte und dort auf dem Dach liegenblieb.

Durch die Kollision drehte sich der BMW und blieb entgegen derFahrtrichtung auf seiner Fahrspur stehen. Der 19-jährige Fahrer aus Schönstadt erlitt offenbar eine Fraktur am Arm und diverse Prellungen, heißt es von der Polizei weiter.

Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus.

Insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 24 000 Euro. (nh/mam)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion