Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes: Dirk Hofmann zurückgetreten

Dirk Hofmann

Allendorf-Eder. Dirk Hofmann ist von seinen Ämtern als Vorsitzender des Gemeindeverbandes Allendorf-Eder/Bromskirchen und als Vorsitzender der CDU-Fraktion im Allendorfer Gemeindeparlament zurückgetreten.

Das hat Hofmann am Dienstag gegenüber der HNA bestätigt. „Es hat keinen Streit und keinen Ärger gegeben. Nach zwölf Jahren als Vorsitzender und sieben Jahren als Fraktionschef möchte ich mich wieder mehr um meine Familie kümmern“, sagte der 41-Jährige.

Auch beruflich sei er im Außendienst der Firma Balzer stark eingespannt. „Ich mache weiterhin gern Politik“, versicherte Dirk Hofmann. Sein Mandat im Gemeindeparlament sowie sein Amt als stellvertretender Kreisvorsitzender will Hofmann behalten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare