CDU-Verbände Allendorf und Bromskirchen schließen sich zusammen

Der neue Vorstand des neuen CDU-Gemeindeverbandes Allendorf/Bromskirchen

Allendorf/Bromskirchen. Die CDU-Verbände aus Allendorf und Bromskirchen haben einen neuen gemeinsamen Verband gegründet. Zum Vorsitzenden des neuen Gemeindeverbandes Allendorf-Eder/Bromskirchen wurde der bisherige Allendorfer Vorsitzende Dirk Hofmann gewählt.

„Der Zusammenschluss bietet uns neue Chancen, die wir auch nutzen wollen“, sagte Hofmann nach seiner Wahl. Bereits im November hatten sich die Mitglieder beider Verbände einstimmig für einen Zusammenschluss ausgesprochen. Nun fand eine gemeinsame Sitzung statt, bei der ein gemeinsamer Vorstand gewählt wurde.

Stellvertretende Vorsitzende sind Claus Jürgen Müller und Stephan Noll. Schriftführer ist Ulrich Kirchhübel, Schatzmeister Torsten Hirt. Beisitzer sind Kurt Kramer, Monika Sögtrop, Tom Haase, Timo Maurer, Stephan Herzberg und Klemens Schymalla.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare