Frankenberg

Champions League kostet Pfingstmarkt Besucher - Sonntag wieder gut besucht

- Frankenberg (apa). Das Fußballspiel zwischen Bayern München und Inter Mailand am Samstagabend hatte spürbare Auswirkungen auf den Pfingstmarkt: Am Samstagabend waren der Rummelplatz und das Festzelt vergleichsweise schlecht besucht. Am Sonntag tummelten sich allerdings wieder Tausende auf dem Festplatz auf der Wehrweide.

Sommerliche Temperaturen, strahlender Sonnenschein: Alles stimmte am Sonntag. Und so strömten Tausende Besucher in die Stadt an der Eder, schlenderten durch die Budengassen, ließen sich Eis, Schokoladenfrüchte oder Pommes frites schmecken. Die Fahrgeschäfte waren gut belegt: Zahlreiche junge und auch ältere Besucher ließen sich durch die Luft schleudern oder drehten rasante Runden in der Berg-und-Tal-Bahn oder im "Break-Dance". Wie immer war der Sonntagnachmittag vor allem in Hand der Familien, und so gab es auch an den Kinderkarussells und bei der Zuckerwatte ab und an längere Schlangen.

Ein sehr entspanntes Pfingstwochenenende hatten bis zum Sonntagnachmittag die Helfer des Roten Kreuzes. Die sechs bis zehn Sanitäter, die teils patroullierten, teils am festen Standpunkt nahe des Seniorenzentrums zu finden sind, hatten wenig zu tun: Ab und an mal Blutdruckmessen bei einigen Senioren, ein paar Pflaster kleben und einmal Atemnot behandeln - mehr gab es vorerst nicht für sie zu tun, informierte Gruppenleiter Sebastian Küster auf Nachfrage der FZ. Seit elf Jahren ist er beim Pfingstmarkt als Sanitäter vertreten: "So ruhig war es seitdem noch nie", zog er am Sonntag Zwischenbilanz. Auch am Sonntag und Montag blieb es ruhig auf dem Pfingstmarkt.

Am Montag zog Brunhilde Wagner, Chefin des Veranstaltungsbüros, eine positive Bilanz. Lediglich mit dem Samstagabend waren die Aussteller und Schausteller unzufrieden. Der Regenschauer am Nachmittag tat der Stimmung auf dem Pfingstmarktgelände keinen Abbruch. Schon nach einigen Minuten war der Platzregen vorbei und die Besucher flanierten wieder durch die Budengassen.

493750 493802 493829

Kommentare