Chancen für die Zukunft

Ausbildungsbetriebe aus der Region Frankenberg, stellen sich am Donnerstag, 17. Juli, von 14 bis 18 Uhr in der Ederberglandhalle, zum 16. Tag der Ausbildung und des dualen Studiums vor.

Dabei präsentieren Aussteller aus Handwerk, Dienstleistung, Handel und Industrie alles rund um Berufs- und Studienorientierung.

Ausrichter dieser zentralen Job-Messe sind: Die Agentur für Arbeit Korbach, der Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen in Nordhessen, die Ortenbergschule Frankenberg, die Allendorfer Viessmann-Werke und die Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg. Im Außenbereich der Ederberglandhalle präsentiert sich das InfoMobil der Metall- und Elektroindustrie und informiert über alle gewerblichen, technischen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge.

Dieser Tag der Ausbildung ist für die Unternehmen die ideale Werbeplattform, sich als zukünftiger attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Gleichzeitig haben die jungen Menschen die Chance, den passenden Beruf oder Ausbildungsgang zu finden.

Die eigene Bewerbung prüfen lassen

Als besonderer Service wird interessierten Schülern ein Bewerbungs-Check angeboten. Dort können Interessenten ihre Bewerbungsunterlagen auf Tauglichkeit überprüfen lassen und Optimierungsvorschläge erhalten. (wi)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.