Chöre, Lehrer und Solisten laden zum großen Konzert der Edertalschule ein

+
Musikalisches Willkommen: Mit einem einladenden Kanon wird der Mittel- und Oberstufenchor der Edertalschule am kommenden Freitag das alljährliche große Chorkonzert des Gymnasiums eröffnen.

Frankenberg. Von „Abba“ bis „Wise Guys“ reicht das Titel-Repertoire aus der Pop-Geschichte, das am kommenden Freitag, 21. Februar, ab 19.30 Uhr in der Frankenberger Kulturhalle die Chöre der Edertalschule mit viel Spaß am Singen durchbuchstabieren werden.

Die Sänger eröffnen mit diesem großen Chorkonzert, nachdem sie sich in Probentagen in Hartenrod zusammen mit den Orchestermusikern der Schule intensiv vorbereitet haben, die Konzert-Saison 2014 des Gymnasiums.

Das Programm hat moderne Musik als Schwerpunkt, bietet Traditionelles und Experimentelles wie zum Beispiel eine selbst geschriebene und vertonte Geschichte des Unterstufenchors mit Gertrud Will. Der Mittel- und Oberstufenchor, geleitet von Matthias Müller, präsentiert sich mit interessant arrangierten Ohrwürmern des 20. Jahrhunderts, aber auch einem Sprechkanon („Der Ritter“).

Der Eintritt für das Chorkonzert der Edertalschule kostet 2,50 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Sekretariat der Edertalschule und in der Buchhandlung Jakobi in der Fußgängerzone. (zve)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare