Von der Bundesstraße abgekommen - Fahrer leicht verletzt

Lastwagen umgekippt - B 253 bei Dainrode gesperrt

Dainrode. Ein Lastkraftwagen ist am frühen Montagmorgen von der Bundesstraße 253 abgekommen und umgekippt. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Am Montagnachmittag hat die Bergung begonnen, die Fahrbahn ist derzeit gesperrt.

Der Lastwagen war nach ersten Informationen gegen 5.50 Uhr zwischen Geismar und Dainrode von der Bundesstraße 253 abgekommen und auf einer Wiese umgekippt. Dabei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu.

Der Frankenberger Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens rückten aus, versorgten den Verletzten und lieferten ihn zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus ein.

Zu Behinderungen an der Unfallstelle kommt es nicht mehr, da Rettungsfahrzeuge und Polizeistreife wieder abgerückt sind. Der auf der Wiese kurz vor dem Ortseingang von Geismar liegende Lkw ragt nicht in die Bundesstraße hinein und sollte erst im Laufe des Vormittags unter Einsatz eines Kranes geborgen werden. (112-magazin.de)

Lastwagen auf B 253 bei Dainrode umgekippt

Quelle: HNA

Kommentare