Mehr als 300 Fahrzeuge erwartet

„Die Schrauber“ laden zum Oldtimertreffen ein

Chromblitzende Schönheiten: Wie beim Oldtimertreffen 2012, werden auch diesmal wieder sehenswerte alte Fahrzeuge in Hatzfeld zu sehen sein. Mehr als 300 Fahrzeuge werden erwartet: Traktoren, Landmaschinen, Pkw-Oldtimer, Motorräder. Foto: Archiv Oldtimerfreunde Hatzfeld

Hatzfeld. Zum neunten Oldtimertreffen laden die Oldtimerfreunde Hatzfeld „Die Schrauber“ ein, und zwar für den 20. und 21. September. Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 10 Uhr. Der Eintritt beträgt zwei Euro.

Nur wenige hundert Meter vom bisherigen Veranstaltungsplatz entfernt, werden die Besucher in der Oberau auch in diesem Jahr wieder viele interessante Fahrzeuge und weitere Attraktionen sehen und erleben.

Mehr als 300 Fahrzeuge werden erwartet: Traktoren, historische Landmaschinen, Pkw-Oldtimer und Motorräder. Darunter ein Adenauer Mercedes aus 1952 und ein BMW „Barockengel“ Baujahr 1961.

An beiden Tagen finden Vorführungen von Allison-V-1710-Motoren statt. Hierbei handelt es sich um einen Flugzeugmotor, der ab 1929 durch die Allison Division von General Motors entwickelt wurde. Der Motor kam in unterschiedlichen amerikanischen Jagdflugzeugen und Bombern, hauptsächlich während des Zweiten Weltkriegs, zum Einsatz.

Die anfängliche Leistung von 1000 PS wurde im Laufe der Jahre bis auf 2200 PS erhöht. Der Motor hat 28,02 Liter Hubraum, ist nicht schallgedämpft und wird durch zwei Höhenlader auf bis zu 2.3 bar aufgeladen. (xk)

Mehr zum Programm lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare