Musik, Kultur, Sport und Historisches bis Mitternacht

Dodenau feiert Lange Nacht mit 1000 Gästen

Dodenau feiert Lange Nacht mit 1000 Gästen

Dodenau. Mit rund 1000 Gästen hat das „dolle Dorf“ Dodenau am Samstagabend seine dritte „Lange Nacht“ gefeiert. Unter dem Motto „Schlaflos in Dodenau“ gab es ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Kultur, Sport und Historischem.

Ortvorsteher Wolfgang Stein begrüßte die Gäste und erinnerte an das Ortsjubiläum vor einem Jahr. „Mittlerweile sind wir schon 826 Jahre alt“, sagte er.

Lange Nacht in Dodenau

Erster Stadtrat Georg Röse lobte das Engagement der Dodenauer, ein solches Fest wie die „Lange Nacht“ zu organisieren. Vereine, Gruppen, Hotels und Lokale des Dorfes hatten 27 Programmpunkte vorbereitet: von der Sechziger-Party über die DRK-Übung bis zum historischen Ortsbegang.

Auch Schwimmbad und Kirche hatten bis in die Nacht geöffnet. Die Veranstalter der Langen Nacht waren am Sonntagmorgen zufrieden – auch weil das Wetter am Samstagabend gehalten hatte, nachdem es noch am Morgen geregnet hatte.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare