In der Nacht zu Freitag

Drei Autos durch Golfbälle beschädigt

Frankenberg/Frankenau. Durch geworfene Golfbälle wurden in Frankenau zwei sowie in Frankenberg ein Auto beschädigt. Diese Taten ereigneten sich in der Zeit zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen. Dies teilte die Polizei am Montag in einer Pressemitteilung mit.

In Frankenberg wurde in der Geismarer Straße eine Scheibe eines Peugeot getroffen. Der bislang unbekannte Werfer traf die Heckscheibe, die durch den Aufprall des harten Golfballes zersprang und komplett zerstört wurde. Der Schaden wird auf 400 Euro geschätzt.

In Frankenau traf es im gleichen Zeitraum einen Daimler Chrysler in der Frankenberger Straße. Hier wurde der Rückfahrscheinwerfer getroffen und beschädigt. Den verwendeten Golfball fanden die Ermittler neben dem Auto. Der Schaden beläuft sich hier auf 100 Euro.

Nicht weit entfernt davon im Bachweg musste die Besitzerin eines blauen Opel am Freitagmorgen feststellen, dass der unbekannte Golfballwerfer auch bei ihr zugeschlagen hatte. Die Scheibe der hinteren linken Tür war durch einen Treffer mit einem Golfball zerstört werden. Hier beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 500 Euro.

Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451/ 7203-0. (nh/jun)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Kommentare