Drei Festnahmen - Serie von Überfällen auf Spielotheken geklärt

Marburg/ Stadtallendorf. Vier Raubüberfälle auf Spielotheken in Stadtallendorf und Marburg hat die Kriminalpolizei Marburg geklärt.

Die Ermittler nahmen im Laufe der Woche die beiden Haupttäter und einen weiteren Mann fest, der bei zwei Überfällen Hilfe leistete. Das Trio befindet sich nach der richterlichen Vorführung mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Zu den ersten drei Überfällen kam es zwischen dem 17. November 2009 und dem 5. März 2010 in der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf. Der letzte Raub ereignete sich dann am 9. April in Marburg in der Afföllerstraße. (nh/jun)

Quelle: HNA

Kommentare