Gestartet wird vom Frankenauer Marktplatz

Drei Touren beim Marathon-Wandern

Frankenau. Bereits zum neunten Mal findet am Sonntag, 9. September, ein Marathon-Wandertag in Frankenau statt.

Es werden drei Wanderungen angeboten. Gestartet wird jeweils vom Marktplatz Frankenau: Marathon ab 7 Uhr, Halbmarathon ab 10.30 Uhr und die zehn Kilometer ab 12.45 Uhr.

Der Streckenverlauf der Marathon-Wanderung geht vom Frankenauer Marktplatz über die Mühlen nach Ellershausen. Von dort über Geismar, Frankenberg und Bottendorf zum Hermannsholz. Der Rückweg über Willersdorf und Knebelsrod führt vorbei an Friedrichshausen und Haubern zum Wander-Unterstand auf dem Kellerwaldsteig vor den Toren von Frankenau, von wo man gemeinsam mit den anderen Wanderern zum gemütlichen Beisammensein ins Geflügelheim Frankenau aufbrechen wird.

Die 21-Kilometer-Wanderung führt ebenfalls über den Eselspfad zu den Mühlen, an der Oberstenmühle links, über das alte Feld vorbei an Dörnholzhausen, um den Rastplatz am Knebelsrod zu erreichen. Von dort wird der gleiche Streckenverlauf wie bei den Marathon-Wanderern genutzt.

Die Zehn-Kilometer Wanderung wird ein Rundweg um Frankenau sein.

Für Getränke an den Rastplätzen Bottendorfer Teich, Knebelsrod und Frankenauer Feld wird gesorgt. Im Startgeld von acht Euro sind drei Getränkebons, die an den Rastplätzen eingelöst werden können, und der Verzehr von Kaffee und Kuchen im Geflügelheim enthalten.

Anmeldungen an Johannes Schäfer, 06455/466. (nh/jun)

Quelle: HNA

Kommentare