Zwei Frauen und ein Mann mussten ins Frankenberger Krankenhaus gebracht werden

Drei Verletzte bei Unfall auf Landesstraße

Frankenberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Friedrichshausen und Dörnholzhausen sind am Mittwochnachmittag drei Menschen verletzt worden.

Eine 29 Jahre alte Frau aus Haubern, ein 25-Jähriger aus Altenlotheim und seine 17 Jahre alte Beifahrerin aus Ellershausen mussten mit leichteren Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus nach Frankenberg gebracht werden. Die 29-Jährige erlitt laut Polizei zudem einen Schock.

Nach Angaben der Beamten befuhr die Frau aus Haubern mit ihrem schwarzen Peugeot 107 gegen 16.45 Uhr die Kreisstraße 96 von Haubern in Richtung Frankenberg. Als sie an der Kreuzung zur Landesstraße 3332, die von Friedrichshausen nach Dörnholzhausen führt, nach links in Richtung Frankenberg abbiegen wollte, übersah sie laut Polizei einen vorfahrtsberechtigten schwarzen 1er-BMW, der mit zwei Insassen in Richtung Dörnholzhausen unterwegs war.

Im Kreuzungsberich kam es zum Zusammenstoß. Dabei schleuderte der BMW in den gegenüberliegenden Straßengraben und rammte auch noch einen großflächigen Straßenwegweiser um.

Den Sachschaden gab die Polizei mit insgesamt 14.000 Euro an. (mjx)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © mjx

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion