Auftritt zusammen mit Bastian Tihanyi am kommenden Samstag

Dursti spielt im Klimperkasten

Pop- und Rockmusik: Sänger Christian Durstewitz. Foto: nh

Frankenberg. Der bundesweit bekannte Sänger Christian Durstewitz – genannt Dursti – aus Altenlotheim tritt in der Frankenberger Musikkneipe Klimperkasten auf. Am Samstag 10. Dezember, ist er ab 21 Uhr zusammen mit Bastian Tihanyi zu hören und zu sehen. Rock- und Pop-Musik erwartet die Gäste.

Christian Durstewitz hat schon mit 14 Jahren angefangen, eigene Songs zu komponieren. Sein Vater, Claus Durstewitz, der ein in Hessen bekannter Tenor ist, hat den Sohn von Anfang an für die Musik begeistert.

Christian Durstewitz ist ein Autodidakt und spielt seine ganzen Instrumente alle nach seinem Gehör. Angefangen hart er mit dem Klavier. Später hat er großes Interesse für Gitarren entwickelt. Insgesamt beherrscht der heute 22-Jährige sechs Instrumente, vom Kontrabass bis hin zur Mundharmonika.

Bundesweit bekannt wurde Christian durch die Teilnahme an der Casting-Show „Unser Star für Oslo“.

In den Texten des jungen Musikers geht es um Liebe und dem damit verbundenen Glück und Schmerz. Außerdem schreibt er kritische Texte, in denen er gegen Entwicklungen in Gesellschaft, Politik und gegen das heutige Kunstverständnis protestiert.

Beim Auftritt im Klimperkasten wird er unterstützt von Bastian Tihanyi, der Cajon spielt.

Eintritt: Es wird kein Eintritt erhoben, Dafür geht der Hut rum, teilt der Veranstalter mit. (nh/mab)

Quelle: HNA

Kommentare