Edeka in Schreufa schließt am 17. März

+
Eine Ära geht zu Ende: Der Edeka-Laden Schmidt in Schreufa schließt zum 17. März seine Pforten.

Schreufa. Bei den treuen Kunden hat es sich bereits herumgesprochen: „Schmidts“ in Schreufa schließen ihren Edeka-Laden, den sie seit 59 Jahren als Familienbetrieb an der Sachsenberger Straßemit viel Herzblut geführt haben.

 Am 17. März ist Schluss. „Der Entschluss ist uns nicht leicht gefallen, aber es geht einfach nicht mehr“, sagt Werner Schmidt junior, der das Geschäft seit 36 Jahren gemeinsam mit seinen Eltern betreibt.

In den vergangenen Jahren seien die Umsätze immer mehr zurückgegangen. Deshalb sei es nun nicht mehr wirtschaftlich, das Geschäft weiter zu führen. Er habe schon vor einigen Jahren über eine Schließung nachgedacht, aber es dann wieder verworfen und gedacht: „Ich versuche es nochmal“, berichtet der 56-jährige Einzelhandelskaufmann. Jetzt sehe er jedoch keine andere Möglichkeit mehr. (bs)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare