In vielen Orten gibt es Programm

Eder-Bike-Tour am Sonntag entlang der Eder

Frankenberg. Jetzt muss nur noch das Wetter bis Sonntag halten: Am 14. Juni findet in den Landkreisen Siegen-Wittgenstein, Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder wieder die Eder-Bike-Tour statt.

Der jährlich stattfindende Rad-Erlebnistag will die Menschen zum Radfahren animieren. Wie der Name verrät, führt die Strecke entlang der Eder.

Offiziell beginnt die Strecke im Berleburger Stadtteil Aue und führt bis nach Fritzlar – insgesamt sind das 123 Kilometer, die komplett oder als Teilstück geradelt werden können. Jeder kann starten und aufhören, wo er möchte. Zwischen Aue und Beddelhausen im Wittgensteiner Land findet die Eder-Bike-Tour auf den an diesem Tag für den Autoverkehr gesperrten Straßen statt. Zwischen Hatzfeld, Frankenberg, dem Edersee und Fritzlar verläuft die Tour auf dem Eder-Radweg, der in der Regel gut ausgebaut und ausgeschildert ist.

Entlang der Strecke gibt es am Sonntag von 9 bis 18 Uhr viel Programm sowie Essen und Getränke – in der Regel von Vereinen organisiert. Auch eine Verlosung gibt es wieder: Wer entlang der Strecke am 14. Juni mindestens drei Stempel sammelt und damit dokumentiert, dass er einen Teil der Strecke geradelt ist, kann nach der Eder-Bike-Tour einen Fahrrad-Gutschein gewinnen.

Organisiert wird die Tour von der Touristik-Service Waldeck-Ederbergland, der Ederbergland Touristik, dem Burgwald-Touristservice, der Erlebnisregion Edersee sowie diesmal auch vom Landkreis Siegen-Wittgenstein, der im vergangenen Jahr wegen seiner Landratswahl kurzfristig passen musste. Auch die Städte und Gemeinden entlang der Route sind mit im Boot. Flyer mit Streckenverlauf und einer Übersicht aller Veranstaltungen rund um die Eder-Bike-Tour sind bei den Tourismusverbänden, den Tourist-Informationen sowie bei den Städten und Gemeinden, die entlang der Strecke liegen, erhältlich.

Weitere Infos gibt es im Internet auf www.eder-bike-tour.de. Dort sind auch die Stempelstellen in den einzelnen Orten sowie das komplette Rahmenprogramm des Tages zu finden. Neben dem Busshuttle sind dort auch die Zugverbindungen für diesen Tag aufgelistet.

 

Die Abfahrtszeiten des Bus-Shuttle-Services finden Sie auch in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare