Fronleichnahm in Battenberg

HSG Ederbergland lädt zum Jedermann-Turnier ein

+
Der Spaß steht im Vordergrund – im Bild das Siegerteam aus dem vergangenen Jahr.Foto: pr

Battenberg - Nach dem im vergangenen Jahr weit über 100 aktive Handballer und Nichthandballer für einen tollen Wettbewerb gesorgt haben, erwarten die HSG Verantwortlichen auch am Fronleichnamstag wieder ein starkes Teilnehmerfeld.

Am Donnerstag findet der traditionsreiche Wettkampf, bei dem der Spaß im Vordergrund steht, wieder statt. In diesem Jahr hat er eine besondere Bedeutung, „vor allem, weil das Turnier den Auftakt des langen Festwochenendes zum 100-jährigen Bestehen des TSV Battenberg darstellt“, sagt erläutert der Leiter der Battenberger Handballabteilung, Klaus Blaschke. Beginn ist um 10 Uhr in der Großsporthalle.

Die Regeln: Eine Mannschaft besteht aus mindestens sechs Feldspielern und einem Torwart. Es dürfen pro Mannschaft maximal zwei aktive Handballer auf dem Spielfeld stehen und es muss immer eine Frau mit von der Partie sein.

Die Startgelder pro Mannschaft werden als Prämien an die Turniersieger ausgeschüttet und die Mannschaft, die sich den originellsten Teamnamen einfallen lässt, bekommt wieder ein Präsent. Für Speisen und Getränke ist wieder bestens gesorgt.

Die teilnehmenden Mannschaften können sich vorab bei Stefan Kupke anmelden, Telefon 06451/718158, oder spätestens am Wettkampftag bis 10 Uhr bei der Turnierleitung in der Battenberger Sporthalle.

Kommentare