Versammlung der Löhlbacher Feuerwehr

Ehrennadeln an langjährige Mitglieder übergeben

+
Der Vorstand der Löhlbacher Feuerwehr mit den Geehrten – von links: Frank Schubert, Wolfgang Zarges, Norbert Kolley, Heini Schengel, Horst Landau, Heinrich Wilhelmi, Egon Ernst und Heinrich Wilhelmi junior.Foto: Faust

Haina-Löhlbach - Von verschiedenen Festen im vorigen Jahr berichtete der Vorsitzende Heinrich Wilhelmi bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Gasthaus Möller.

Er nannte die Ausrichtung des Osterfeuers, die Mitwirkung am ersten Sonnenwendfest und weitere Ereignisse. Am 30. März richte die Feuerwehr wieder das Osterfeuer auf der Wiese am Gerätehaus aus, sagte Wilhelmi. Dabei gibt es neben Getränken auch Gegrilltes.

In seiner Funktion als Jugendwart berichtete Wilhelmi von der erfolgreichen Arbeit der Jugendfeuerwehr. Insgesamt neun Jungen und elf Mädchen sind derzeit aktiv. Sie hätten 431 Gruppenstunden geleistet, wovon 200 Stunden auf die feuerwehrtechnische Ausbildung entfallen. Über einen Erfolg freute sich besonders die Mädchengruppe, die beim Kreisjugendfeuerwehrtag im Frühjahr in Frankenberg den Florians-Cup gewonnen hat.

Über diesen Sieg freute sich auch der Vorsitzende Heinrich Wilhelmi. Der stellvertretende Wehrführer Frank Schubert gratulierte ebenfalls. Er sagte: „Die motivierte Arbeit kommt der Einsatzabteilung zugute.“ Sie habe im vorigen Jahr vier Aktive aus der Jugendfeuerwehr dazubekommen. Die beiden Vorstandsmitglieder freuten sich auch darüber, dass zu der Versammlung auch langjährige treue Mitglieder erschienen waren, die geehrt wurden.

Heinrich Wilhelmi und Heini Schengel gehören seit 60 Jahren zu den Förderern des Vereins. Sie bekamen dafür vom Vorstand eine Urkunde und ein Präsent. Für 40-jährige Mitgliedschaft der Feuerwehr bekam Horst Landau die goldene Nadel, und für 25-jährige Vereinstreue wurden Egon Ernst, Wolfgang Zarges und Norbert Kolley mit der silbernen Nadel geehrt.

Im Anschluss folgten die Berichte aus den Abteilungen der Wehr, die wie berichtet bei der Dienstversammlung vorgestellt worden waren. (gf)

Kommentare