Zwischen Sackpfeife und Biedenkopf Ludwigshütte

B 253 wird zwei Wochen lang gesperrt

Eifa. Die Bundesstraße 253 wird zwischen Biedenkopf-Ludwigshütte und Eifa (Sackpfeife) ab Montag, 15. Oktober, für zwei Wochen voll gesperrt. Laut Hessen Mobil ist die Sperrung nötig, um mit den vorbereitenden Arbeiten zum Bau der Brücke über den Quellbach zu beginnen.

Während der Vollsperrung werden laut Hessen Mobil zwei Umleitungsstrecken ausgewiesen:

• Der Pkw-Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über Wetter-Treisbach (Landesstraße 3091 und Kreisstraße 85) und Münchhausen-Niederasphe (Landesstraße 3090 und Kreisstraße 85) umgeleitet.

• Der Lkw-Verkehr wird großräumig umgeleitet: Ab Biedenkopf führt die Umleitung über Lahntal-Göttingen (Bundesstraßen 62 und 252) und Münchhausen (Bundesstraßen 252 und 236) nach Battenberg sowie in umgekehrter Richtung. Im oben genannten Zeitraum wird die Landesstraße 3091 ab ihrem Abzweig von der B 253 in Richtung Dexbach, Engelbach und Treisbach für den Lkw-Verkehr ab 3,5 Tonnen gesperrt. Lieferverkehr für die vorgenannten Ortschaften ist nur aus Richtung Wetter möglich.

Um die Verkehrsbehinderung zu reduzieren, habe Hessen Mobil die Vollsperrung der B 253 auf der Sackpfeife in die Zeit der Herbstferien gelegt, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die Behörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Sperrrung. (nh/mam)

Quelle: HNA

Kommentare