Jugendfeuerwehr Birkenbringhausen wählte neu

Eileen Hofmeister neue Jugendwartin

Wechsel an der Spitze: (vorne) Wehrführer Hans Paul gratuliert der neuen Birkenbringhäuser Jugendwartin Eileen Hofmeister. Weiterhin dabei: (hinten von links) Stellvertreter Heiko Klinge, Jugendsprecherin Selina Schreck und der stellvertretende Jugendwart Torsten Scheuermann. Foto:  nh

Birkenbringhausen. Eileen Hofmeister ist von den Jugendlichen einstimmig zur neuen Chefbetreuerin der Birkenbringhäuser Jugendfeuerwehr gewählt worden. Kevin Scholz hatte dieses Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt.

Die Jugendlichen waren sich bei der geheimen Wahl einig. Einstimmig sprachen sie der bisherigen stellvertretenden Jugendwartin ihr Vertrauen aus. Eileen Hofmeister wird damit sechste Leiterin der 1983 gegründeten Jugendabteilung. Zum neuen Stellvertreter wählten die jungen Brandschützer Heiko Klinge, der bereits bis 2008 als Jugendwart aktiv war. Auch Torsten Scheuermann bleibt als Stellvertreter und Kassierer in seinem Amt.

Bereits in den vergangenen Jahren war die Führung der Birkenbringhäuser Jugendfeuerwehr breit aufgestellt und hatte mit drei weiteren Betreuern die Arbeiten gut verteil. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Kommentare