Einbrecher in Frankenberg tarnte sich als Wasserableser

Frankenberg. Ein Einbrecher hat sich in Frankenberg als Wasserableser ausgegeben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, klingelte der Mann Mittwoch um 11 Uhr an der Tür eines Mehrfamilienhauses am Untermarkt und sagte, er wolle die Wasseruhr abzulesen.

Eine Mieterin betätigte den Türöffner, der Mann ging zu einer Wohnungstür im Erdgeschoss und versuchte sie aufzuhebeln. Als die Mieterin aus dem Obergeschoss hinzukam, um ihn in den Keller zu begleiten, flüchete er.

Der Einbrecher ist etwa 24 Jahre alt, 185 cm groß und schlank. Er hat hellblonde, gewellte, mittellange Haare. Bekleidet war er mit einer Jeans und einem weiß-blau-rot-karrierten kurzärmeligen Hemd.

Hinweise an die Polizei unter 06451/ 72 03 0. (nh/mam)

Quelle: HNA

Kommentare