Gemünden

Einbruch in Gemündener Tankstelle

- In der Nacht von Sonntag auf Montag um 2.45 Uhr brachen zwei Männer in eine Tankstelle an der Grüsener Straße ein.

Dabei lösten sie die Alarmanlage zwar aus, ließen sich davon jedoch nicht zurückhalten. Ein vom Alarmton geweckter Nachbar verständigte die Frankenberger Polizei. Der Zeuge beobachtete einen Mann, der im vor der Tankstelle geparkten Fluchtauto saß. Bei dem Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen silberfarbenen Opel Kadett oder Astra. Einen weiteren Mann beobachtete der Zeuge im Tankstellengebäude. Dieser entwendete Zigaretten aus den Regalen und hebelte einen Büroschrank auf, aus dem jedoch nichts fehlte. Die Einbrecher flüchteten dann mit ihrem Auto, ohne Licht einzuschalten, in Richtung Stadtkern. Das Kennzeichen des Fahrzeugs konnte nicht abgelesen werden. Die Frankenberger Polizei wurde bei der Fahndung von Kollegen aus Korbach und Marburg unterstützt. Die Suche nach den Tätern und deren Fahrzeug verlief bislang ergebnislos. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Telefon 06451/72030.

Kommentare