Amphitheater an der Hatzfelder Möllenbachschule wird morgen eröffnet – Fest mit viel Musik

Das Einweihungsfest kann kommen

Wie ein Ameisenhaufen: Aus der Noch-Baustelle auf dem Schulhof der Hatzfelder Möllenbachschule wird bis Samstag ein Amphitheater. „Lernen mit Herz und Hand“ stand auf dem Stundenplan und sichtlich begeistert bewegten die Kinder etliche Kubikmeter Splitt. Fotos:  Kiesant

Hatzfeld. Das Einweihungsfest am Samstag kann kommen: Die Schüler der Hatzfelder Möllenbachschule haben die letzten Arbeiten am neuen Amphitheater auf ihrem Schulhof erledigt. Das Fest morgen beginnt um 14 Uhr.

Die Gehflächen zwischen den Sitzreihen mussten noch aufgefüllt werden. Ein großer Haufen Splitt war abgeladen worden und musste verteilt werden. Und so glich die Baustelle für einige Stunden einem Ameisenhaufen. Ausgerüstet mit Sandschippen und Eimern rückten die Kinder dem Berg zuleibe. Eifrig wurden Eimer gefüllt, transportiert, ausgeschüttet und das Material zwischen den Sitzsteinen verteilt. Zum Bautrupp gehörten auch Bärbel Kandziora-Ambrosini und Deborah Schmitt vom Elternbeirat. Auch Schulleiterin Regina Feige hielt es nicht im Büro. Sie mischte sich mit der Schaufel unter die Schüler.

Alle freuen sich schon auf das Fest am 12. Juni, an dem ab 14 mit einem bunten Programm das Amphitheater eingeweiht werden soll. Nicht nur Aktionen aus den Reihen der Schüler wie Theatergruppe, Flötengruppe und Schulchor werden stattfinden, auch die Chorgemeinschaft Hatzfeld, die Chorgemeinschaft Reddighausen, die Theatergruppen Stachelbären und Traumpaar werden zur Unterhaltung der Gäste beitragen.

Ab 17 Uhr wird dann mit der Band „Mellish“ getestet, ob das Theater rockmusik-tauglich ist. Mit dem Auftritt der Band sind gleich mehrere Premieren verbunden: Es ist das  erste Open-Air-Konzert auf dem Schulhof, und zum ersten Mal tritt der Schulchor unter Leitung von Vera Ernst zusammen mit einer Band auf.

Und, was die Kinder am meisten begeistern wird: Zum ersten Mal erleben sie ihren Hausmeister Bernd Rohra alias „Hausi“ als Rocksänger auf der Bühne. Die Band Mellish mit Ecki Feisel, Calle Richter, Bernd Rohra und Martin Ries wird eine Mischung aus eigenen Liedern und Klassikern der Musikgeschichte präsentieren. (xk)

Quelle: HNA

Kommentare