Im Barrock gibt es ein Konzert mit den „Tabacs“ und „This Boys“

Am Ende Rock‘n’Roll

Treten gemeinsam als „This Boys“ auf: Die „Tabacs“ werden unterstützt durch Dirk Ullrich aus Friedrichshausen (2. von links) und Carsten Hesse aus Hallenberg (ganz rechts) Foto: nh

Frankenberg. Die Beatles und Elvis lassen grüßen: Bevor das Barrock in der Goßbergstraße in Frankenberg zum Jahresende schließt, gibt es am Freitag, 23. Dezember, noch einmal ein großes Rock’n’Roll-Konzert in der Musikkneipe.

Den Abend eröffnen wird die Band „Okay and the Motherfunkers“ aus Darmstadt gegen 21.30 Uhr. Und weil es im letzten Jahr so schön und trotz Blitzeis auch noch brechend voll war, gibt es ab 22.30 Uhr ein Wiedersehen mit einigen alten Bekannten aus der Frankenberger Musikszene: Die „Tabacs“ treten auf und werden wieder unterstützt von Dirk Ullrich aus Friedrichshausen und Carsten Hesse aus Hallenberg. Beide spielten Mitte der 90er Jahre in der Rock’n’Roll-Band „The Wanderers“ und der Gesangsformation „Replay“, doch ihre musikalischen Wege haben sich vor 10 Jahren getrennt.

Dirk Ullrich tritt heute mit seiner Frau Tanja und deren Bruder Thomas Bork auf. Carsten Hesse singt bei der „Swing Company Wiesbaden“, einer 20-köpfigen Bigband. Ferner tourt er mit seiner Show „Freddy Albers – Der Name ist Programm“, einer Hommage an Freddy Quinn und Hans Albers, durch ganz Deutschland.

Reunion von „This Boys“

Von 1999 bis 2002 spielten Dirk Ullrich und Carsten Hesse zusammen mit den „Tabacs“ in der Formation „This Boys“. Als Reminiszens an ihre musikalischen Wurzeln gibt es im Barrock eine Reunion-Show in dieser Besetzung. Zum Repertoire gehören wie damals die frühen Lieder der Beatles – gesungen von Dirk Ullrich – sowie urwüchsiger Rock’n’Roll von Jerry Lee Lewis und Chuck Berry – gesungen und am Piano begleitet von Carsten Hesse. Auch die Songs von Elvis Presley fehlen nicht.

Die „Tabacs“ werden schließlich mit einer rauen Mixtur aus Blues, Rock’n’Roll, Rockabilly und 60s-Rock den Abend ausklingen lassen. Sie spielen in der Besetzung mit Maik Garthe (Gitarre, „Wuthe & Faust“), Kai Wagner (Bass, „Backstrikers“) und Tobias Koch (Schlagzeug, „Backstrikers“). (nh/fsz)

Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt beträgt sechs Euro. Weitere Infos auf www.dietabacs.de.

Quelle: HNA

Kommentare