Energiemesse auf dem Frankenberger Obermarkt öffnet ihre Tore

Mit alternativen Energien: links Bürgermeister Christian Engelhardt, rechts Organisator Carsten Held

Frankenberg. Die Energiemesse auf dem Frankenberger Obermarkt haben Organisator Carsten Held und Bürgermeister Christian Engelhardt am Freitag eröffnet.

In dem Messezelt vor dem alten Rathaus, das am Freitag und am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet hat, ist der Eintritt frei. Held betonte, dass in dem Zelt für die Interessenten das gesamte Spektrum zum Thema „Energie“ abgedeckt werden soll.

„Von alternativen Energien und Dämmungen über Fenster und Türen bis hin zu zum Energiepass und die Trocknung von Wänden decken wir das gesamte Spektrum ab“, betont Carsten Held.

Die Energiemesse findet in einer Kooperation mit dem Mittelalter Spectaculum statt, dass am Freitag um 18 Uhr eröffnet wird. (rbe)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstags-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare