Burgwald

Ereignisreiche Woche für Franzosen

+

- Gemünden (r). Die Cornelia-Funke-Schule empfing für eine Woche 19 französische Schüler und deren Lehrer Thibaut Allais und Gwenola Eon von der Partnerschule Collège Marcel Proust aus Illiers-Combray.

Es war der Gegenbesuch zu einem Aufenthalt im Mai dieses Jahres in Illiers. Schon dort hatten sich die Schüler phantastisch verstanden und eine sehr ereignisreiche Woche miteinander verbracht. Der Abschied fiel damals schwer und daher überraschte es nicht, dass sich jetzt alle darauf freuten, wieder eine Woche miteinander zu verbringen.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Familie. Am Montag fuhr die Gruppe nach Wiesbaden, wo der Hessische Landtag ausgiebig erkundet wurde. Anschließend ging es zum Einkaufen nach Frankfurt. Am Dienstag besichtigten die Franzosen die Cornelia-Funke-Schule, unternahmen eine Stadtrallye in Gemünden und besuchten Bürgermeister Frank Gleim im Rathaus. Nach einem gemeinsamen Mittagessen maßen die Schüler am Nachmittag ihre sportlichen Fähigkeiten. Am Mittwoch ging es nach Kassel. Dort gab es eine Führung durch das Museum für Sepulkralkultur, der Herkules wurde in Augenschein genommen und die Wasserspiele von Anfang bis Ende begleitet.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Freitag, 14. Oktober

Kommentare