Zusammenstoß beim Überholen: Motorradfahrer stirbt

+

Ernsthausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 252 zwischen Ernsthausen und Münchhausen ist am Donnerstag ein Motorradfahrer aus dem Kreis Remscheid gestorben.

Er war nach einem abgebrochenen Überholvorgang mit einem anderen Motorrad zusammengestoßen. Laut Polizei befuhren der Mann und ein Begleiter gegen 13.30 Uhr mit ihren beiden Motorrädern die B252 in Richtung Münchhausen. Das erste Motorrad überholte ein Auto, der Fahrer des zweiten Motorrades erkannte beim Überholen, dass von vorne ein drittes Motorrad entgegenkam. Er brach den Überholvorgang ab, bremste scharf und kam dabei mit seiner Ducati zu Fall.

Dabei wurde er von der entgegenkommenden Honda eines 22-jährigen aus Marburg erfasst. Der Remscheider starb noch an der Unfallstelle. Der Marburger erlitt einen Schock, der zweite Fahrer aus Remscheid blieb unverletzt. Der angeforderte Rettungshubschrauber drehte über der Unfallstelle wieder ab, weil der schwer verletzte Fahrer bereits verstorben war. Die Bundesstraße zwischen Ernsthausen und Münchhausen war für mehr als eine Stunde voll gesperrt, weil zunächst ein Gutachter den genauen Unfallhergang klären musste.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion