Erntedankfest: Tafel bittet um Lebensmittel

Frankenberg. Zum Erntedankfest bittet die Tafel Frankenberg die Kirchengemeinden um ihre Altarspenden. „Wir freuen uns über haltbare Lebensmittel, die bei den kommenden Erntedankfest übrig bleiben“, sagte der Vorsitzende der Tafel, Ernst Dieter Mankel.

Die Kirchengemeinden des Altkreises Frankenberg, die spenden wollen, können sich bei der Tafel melden, um die Lebensmittel abholen zu lassen. Außerdem können die Spenden auch persönlich in der Auestraße 19, Frankenberg abgegeben werden.

Gefragt seien haltbare Lebensmittel wie etwa Konserven, Kartoffeln, Nudeln oder Äpfel, sagte Mankel. Die Tafel sei auf Spenden angewiesen, sagte der Vorsitzende, in den vergangenen Jahren sei die Anzahl der Spenden zum Erntedankfest leider zurückgegangen. Das Erntedankfest findet dieses Jahr am 6. Oktober statt. (jsm)

Kontakt zur Tafel Frankenberg unter Tel. 06452/932 123

Quelle: HNA

Kommentare