Ewikon investiert zwei Millionen Euro

+
Hier wird gebaut: Die Ewikon-Geschäftsführer Dr.-Ing. Peter Braun (links) und Dr. Martin Wilhelmi präsentieren den Anbau an das Firmengebäude, in dem künftig die Konstruktionsabteilung und der Verkaufsinnendienst Büros beziehen soll.

Frankenberg. Die Frankenberger Firma Ewikon baut für knapp zwei Millionen Euro einen zweistöckigen Anbau an das Hauptgebäude an der Siegener Straße und vergrößert so die Betriebsfläche um 1200 Quadratmeter.

Im neuen Gebäudeteil sollen die Abteilungen für Konstruktion, Verkauf und Kontrolle sowie Duschen, Toiletten und Frühstücksräume für die Mitarbeiter untergebracht werden. Im Frühjahr 2012 soll der Bau fertig sein.

Möglich gemacht wird die Millionen-Investition durch die außergewöhnlich gute Auftragslage. „2011 wird das beste Geschäftsjahr der Firmengeschichte, sowohl was den Umsatz als auch die Erträge angeht“, kündigte Geschäftsführer Dr. Martin Wilhelmi an. (fsz)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare