Ex-Biathlet Sven Fischer sprach beim Neujahrsempfang in Allendorf

+

Der vierfache Olympiasieger und und fünffache Weltmeister im Biathlon, Sven Fischer, war der Stargast beim Neujahrsempfang des Mittelzentrums Allendorf-Battenberg. Rund 400 Besucher aus Poliitik, Wirtschaft und Vereinen waren dazu ins Allendorfer Bürgerhaus gekommen.

Sven Fischer, der seine Karriere 2007 beendet hatte und heute als Co-Kommentator für das ZDF arbeitet, plauderte munter aus dem Nähkästchen über sein Material, das sportliche Umfeld und auch seine Sponsoren. Bevor es für ihn sportlich richtig losging, musste sich Sven Fischer Operationen an beiden Knien unterziehen und bekam die Prognose: „Du wirst nie wieder richtig laufen können.“

Doch Fischer gab nicht auf. „Ich wollte zurück und habe mich hoch gekämpft bis in den Weltcup. Da war mein Traum eigentlich schon erfüllt.“

Unser Bild zeigt Sven Fischer (4. von rechts) mit den Gastgebern des Neujahrsempfangs. Von links: Regine und Karl-Friedrich Frese (Bromskirchen), Inge und Heinfried Horsel (Battenberg), Sven Fischer, Pfarrer Gerald Rohrmann sowie Claus und Vera Junghenn (Allendorf).

Fotos vom Neujahrsempfang

Neujahrsempfang des Mittelzentrums Allendorf/Battenberg 

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare