Explosion in Einfamilienhaus - Gebäudehälfte stürzte ein

Dautphetal-Holzhausen. Zu einer Explosion in einem freistehenden Einfamilienhaus in der Straße Am Steger kam es am Freitag gegen 16 Uhr aus noch ungeklärter Ursache. Das Haus in Dautphetal-Holzhausen (Landkreis Marburg-Biedenkopf) besitzt laut Polizei keinen Gasanschluss.

Der allein anwesende 56-jährige Bewohner konnte das Haus unverletzt verlassen. Andere Verletzte sind nicht bekannt.

Die rechte Seite des Hauses stürzte ein, das Dach sackte ab. Trümmer flogen etliche Meter weit durch die Gegend. Das gesamte Ausmaß des entstandenen Schadens lässt sich noch nicht übersehen und beziffern.

Die Feuerwehr evakuierte vorsorglich die umliegenden drei Häuser und brachte die zehn Bewohner im Bürgerhaus unter. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei befanden sich am abgesperrten Einsatzort.

Die Kriminalpolizei Marburg übernahm die Ermittlungen zur Explosionsursache. (jun)

Quelle: HNA

Kommentare