Unfall auf der Landstraße 3037

Fahrerin bleibt bei Unfall unverletzt

Frankenberg-Friedrichshausen - Eine 19-jährige Frau verunfallte am späten Freitagnachmittag auf der Landstraße 3037 zwischen Römershausen und Friedrichshausen. Die junge Fahrerin blieb unverletzt.

Die Frau aus Gilserberg war aus Richtung Römershausen auf dem Weg in Richtung Friedrichshausen. Laut Angaben der Polizei geriet sie aufgrund eines Fahrfehlers zunächst auf die rechte unbefestigte Bankette. Durch zu starkes Gegenlenken geriet das Auto ins Schleudern und kam dann nach links von der Fahrbahn ab. Dort streifte der schwarze Mazda der 19-Jährigen einen Baum und kam anschließend auf einem Acker zu stehen.

Laut Polizeiangaben entstand am Auto ein Schaden von 5000 Euro. 150 Euro Schaden entstanden am Baum. (ste)

Kommentare