Feierlicher Gottesdienst in Frankenberg

Felicita Wickert ist Pfarrerin auf Lebenszeit

+
Felicita Wickert (Mitte) ist nach drei Jahren Probezeit nun Pfarrerin auf Lebenszeit. Ihre Kolleginnen Emilie Weinreich und Katharina Wagner, Dekanin Petra Hegmann und Wilfried Koch vom Kirchenvorstand (v.l.) hießen sie willkommen. Foto: Katharina Beule

Frankenberg - Nach drei Jahren "auf Probe" ist Felicita Wickert nun in den Pfarrdienst auf Lebenszeit eingestellt worden. Den feierlichen Gottesdienst zur Amtseinführung in der gut besuchten Liebfrauenkirche gestalteten Dekanin Petra Hegmann, Pfarrerin Katharina Wagner aus Geismar und Pfarrerin Emilie Weinreich aus Schreufa gemeinsam mit Wickert.

Dekanin Petra Hegmann betonte die Fürsorge Gottes und die Sorge um Mitmenschen. „Wer sich um andere sorgt, merkt, wie sehr auch für ihn gesorgt wird“, sagte sie. „Und das bedeutet für mich Gemeinde“, fügte sie hinzu.

Felicita Wickert habe in den vergangenen drei Jahren neue Impulse in der Gemeinde gesetzt: In der Arbeit mit den Konfirmanden, den Gottesdiensten und in der Jugendarbeit. Auch in anderen Tätigkeitsfeldern habe sie sich versucht, etwa in der Arbeit mit dem Kirchenvorstand, in der Kindertagesstätte und der Gemeindeleitung. Der Pfarrberuf sei vielseitig, aber auch spannend, sagte Hegmann. „Seid Ihr bereit, sie als Pfarrerin anzunehmen?“, fragte die Dekanin die Gemeindemitglieder. Diese antworteten feierlich: „Ja, wir sind bereit.“

Von Katharina Beule

Mehr lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare