Fernseher implodiert: Feuerwehreinsatz im Altenheim

Frankenberg. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge sind am Mittwochvormittag zum Altenheim Auf der Burg in Frankenberg ausgerückt.

Nach ersten Angaben war dort Rauch aus einem Fernsehgerät aufgestiegen, das Gerät begann zu brennen. Laut Polizei hatte eine 83-jährige im Bereich für betreutes Wohnen den Fernseher eingeschaltet, daraufhin sei es offensichtlich zu einem technischen Defekt gekommen.

Die Frau alarmierte das Personal, das den Brand löschte. Gleichzeitig wurde Feueralarm ausgelöst, die Einsatzkräfte rückten vorsichtshalber aus Frankenberg, Röddenau und Schreufa an.

Verletzt wurde niemand, die 83-Jährige steht allerdings unter Schock. (asg)

Quelle: HNA

Kommentare