Feierstunde in Ederberglandhalle

DRK-Kreisverband feiert 125-jähriges Bestehen mit Festakt

+

Frankenberg. Mit einem Festakt in der Ederberglandhalle hat der DRK-Kreisverband Frankenberg am Samstagabend sein 125-jähriges Bestehen gefeiert.

Die Präsidentin des DRK-Landesverbandes Hessen, Hannelore Rönsch überreichte dazu eine Urkunde an den Frankenberger Kreisvorsitzenden Dr. Rolf Bluttner und Geschäftsführer Christian Peter.

Die Festansprache vor den etwa 120 geladenen Gästen hielt Oberstleutnant Elmar Henschen, Kommandeur der Burgwaldkaserne. Ganz besonders würdigte Henschen die Arbeit der 35 Seniorenclubs mit über 160 ehrenamtlichen Helfern, aber auch im Bereich der Jugendhilfe und der internationalen Beziehungen.

Mit seinen rund 500 hauptamtlichen Mitarbeitern und ebenso vielen ehrenamtlich Tätigen sei das DRK in Frankenberg in der Gesellschaft fest verwurzelt und nicht wegzudenken. (off)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare