Festnahme: Mann soll gegen Waffengesetz verstoßen haben

Korbach. Am Mittwochnachmittag hat es in Vasbeck einen Polizeieinsatz gegeben, bei dem ein Mann festgenommen wurde. Er wird verdächtigt, gegen das Waffengesetz verstoßen zu haben.

Neben den Polizeikräften vor Ort waren auch Beamte aus Kassel an der Festnahme beteiligt.

Der 31-jähriger Mann wurde in seinem Haus festgenommen und zur Polizei nach Korbach gebracht. Er wird verdächtigt, einen Verstoß gegen das Waffengesetz begangen zu haben. Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten dann auch Waffen, die sichergestellt wurden. Aufgrund seines labilen Zustandes begab sich der Diemelseer freiwillig zur stationären Behandlung in ein psychiatrisches Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion