Feuerwehr-Gerätehaus von Holzhausen wird teurer

Siehtseiner Fertigstellung entgegen. Das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen. Foto: Dudek

Holzhausen. Rund 1900 Stunden Eigenleistung haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen bis Ende Juni 2010 bereits für ihr neues Feuerwehrhaus erbracht. Der Kostenrahmen von 165 000 Euro wird aber dennoch um 9 000 Euro überschritten werden.

Mit diesen Zahlen hat der Hatzfelder Bürgermeister Uwe Ermisch die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses, des Ausschusses für Bauen, Umwelt und Landwirtschaft sowie des Magistrates bei einer Besichtigung des Feuerwehrhauses informiert.

Von den 165 000 Euro sind 76 000 Euro Landesmittel, die im vergangenen Jahr zugewiesen wurden. Nachdem das alte Gebäude der Holzhäuser Feuerwehr baufällig geworden war und für eine Nutzung gesperrt wurde, stand das Feuerwehrfahrzeug eine Zeitlang bei einem Privatmann in einer ehemaligen Scheune.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare