Feuerwehr Haubern feiert 80-jähriges Bestehen mit Tänzen und Technik

+
Verstärkung aus der Heimat: Der Hauberner Wehrführer Jürgen Marx (links) freute sich über den Besuch seiner Kollegen von der Feuerwache Wetzlar 1, die extra zur Jubiläumsfeier nach Haubern gereist waren. Fotos: Battefeld

Haubern. Nachdem die Hauberner Feuerwehr die Feierlichkeiten zu ihrem 80. Geburtstag am Wochenende mit einem Festzug und Kommersabend eingeläutet hatte, war am darauffolgenden Tag ein buntes Unterhaltungsprogramm rund um die Kulturscheune angesagt.

Neben einer Fahrzeug- und Geräteausstellung standen vor allem Tanz,- Gesang- und Musikdarbietungen der örtlichen Vereine im Mittelpunkt. Mitwirkende waren die Hauberner Landjugend und der Männergesangverein sowie die Gitarrengruppe und die Theatergruppe, die ein kurzes Stück zum Besten gab.

Auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr hatten extra für das Jubiläumsfest einen kurzen Sketsch einstudiert.

„Wir freuen uns, dass die Vereine uns so unterstützen“, lobte Wehrführer Jürgen Marx im Gespräch mit der HNA. Auch über den Besuch der zahlreichen Feuerwehrkameraden von umliegenden Wehren beim Kommersabend habe er sich sehr gefreut. „Das kenne ich aus der Stadt so nicht“, betonte Marx, der aus Wetzlar stammt und dort noch einen Zweitwohnsitz hat.

Elf seiner Kollegen der Feuerwache I aus Wetzlar seien anlässlich des Feuerwehrfestes mit einem Hochwasserschutzzug nach Haubern angereist und bereicherten damit die Fahrzeugausstellung. Außer dem Wetzlarer Fahrzeug konnten die Besucher noch weitere Feuerwehrfahrzeuge und technisches Gerät bewundern.

Unterhaltungsprogramm: Die Landjugend Haubern tanzte zum Jubiläum der Feuerwehr.

Überragt wurde die Ausstellung von der großen Drehleiter aus Frankenberg, mit der sich ganz Mutige in luftige Höhe hinauffahren lassen konnten.

Die Kinder vergnügten sich während des Programms vor allem beim Wasserspritzen mit einem Feuerwehrschlauch und weiteren Geschicklichkeitsübungen.

Für den am Brandschutz interessierten Nachwuchs bietet die Feuerwehr Haubern am Dienstag, 27. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr einen „Jugendfeuerwehr-Schnuppertag“ am Feuerwehrgerätehaus von Haubern an. Hierzu sind alle Kinder und Jugendliche eingeladen.

„Ein spannender Abend rund um die Feuerwehr wartet auf Euch“, werben die Hauberner Brandschützer.

Von Susanna Battefeld 

Quelle: HNA

Kommentare