Feuerwehr löschte Baum- und Strauchschnitt mit 6000 Litern Wasser

Schiffelbach. Feuerwehreinsatz am späten Mittwochabend bei Schiffelbach: Baum- und Strauchschnitt auf einer Länge von fünf mal 15 Metern brannte.

Die Gemündener Feuerwehr rückte gegen 21.15 Uhr mit drei Fahrzeugen in die Feldgemarkung Richtung Wohra aus. Sie löschte das Feuer mit 6000 Litern Wasser.

Laut Polizei hatte ein Landwirt den Baum- und Strauchschnitt entzündet – „er hatte dazu keine behördliche Genehmigung“, schilderte ein Sprecher. (jun)

Quelle: HNA

Kommentare