Kindersendung "1, 2 oder 3"

ZDF filmt im Wangershäuser Wald

+
Der Wangershäuser Revierleiter Peter Stein erklärt der elfjährigen Schülerin Lea Schunder, wie die Waldkalkung funktioniert.

Frankenberg. Ein Filmteam des ZDF hat im Wald von Wangershausen einen Film für die  Kindersendung "1, 2 oder 3" gedreht. Darin wird gezeigt, wie der Wald aus der Luft gekalkt wird, um den Säuregehalt des Bodens zu regulieren.

Für den Beitrag erklärte der Wangershäuser Revierleiter Peter Stein der elfjährigen Schülerin Lea Schunder, wie die Waldkalkung funktioniert. Dabei wird per Helikopter Kalk über den Wäldern verstreut, um den Säurewert des Bodens zu regulieren.

Bei „1, 2 oder 3" müssen Kinder Fragen zu Themen beantworten. Die Sendung mit dem Beitrag aus Wangershausen wird laut ZDF voraussichtlich am 1. November ausgestrahlt. (ali)

Wie die Kalkung des Waldes abläuft und was der Kalk mit dem Boden macht, lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Fotos: Der Wald wird gekalkt

Der Wald wird gekalkt

Quelle: HNA

Kommentare