Firma Koch Oberflächentechnik GmbH: Neue Hoffnung für Mitarbeiter

Allendorf-Eder. Ein Großteil der Arbeitsplätze der insolventen Firma Koch Oberflächentechnik GmbH ist gerettet. Der gesamte Geschäftsbetrieb wurde an die Firma SLK Spezial-Lackierungen Koch GmbH verkauft.

Von ehemals elf Arbeitsplätzen gab es bei der Übernahme noch acht, die sämtlich erhalten wurden. Das hat der vom Amtsgericht Marburg eingesetzte Insolvenzverwalter Dr. Andreas Kögel (Wetter) mitgeteilt.

„Durch das tatkräftige Mitwirken der Belegschaft und der Geschäftsführung der Koch Oberflächen GmbH konnten sogar neue Kunden gewonnen und der Umsatz gesteigert werden“, schreibt Rechtsanwalt Kögel. „In der jetzigen Konstellation gehen wir davon aus, dass es noch lange Lohnbeschichtungen in Allendorf-Eder geben wird.“

Es sei auch gelungen, dem Käufer eine Lizenz des weltweit patentierten Chrom-Optics-Verfahren für Kunstgestände zu übertragen. (nh/off)

Quelle: HNA

Kommentare