Algermissen in Frankenberg

Firmung durch den Fuldaer Bischof

+
Aus Frankenberg, Wetter, Burgwald, Gemünden und Vöhl kamen die jungen Katholiken, die in der Frankenberger Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt von Bischof Heinz-Josef Algermissen gefirmt wurden.

Frankenberg - Firmung durch einen herausgehobenen Geistlichen: 54 junge Katholiken wurden von Bischof Heinz-Josef Algermissen eingesegnet.

In der katholischen Pfarrkirche Frankenbergs hat am Samstag die Firmfeier für alle Firmlinge des Pastoralverbundes St. Georg Lahn/Eder mit den Pfarrgemeinden Frankenberg, Wetter, Burgwald, Gemünden und Vöhl stattgefunden. Für viele junge Gläubigen dürfte dieser Tag unvergesslich bleiben, denn ihre Firmung erhielten sie von einem der bekanntesten Geistlichen Deutschlands.

Bischof Heinz-Josef Algermissen war aus Fulda gekommen, um das Sakrament der Firmung an 54 Jugendliche zu spenden. Mit dem Empfang dieses Sakraments haben die Gefirmten ihren Willen bezeugt, zur Gemeinschaft der Gläubigen zu gehören und Christen zu werden, die Verantwortung in vielerlei Hinsicht übernehmen. Begleitet wurden sie von ihren Firmpaten, die ihnen künftig hilfreich zur Seite stehen.

Langwierige Vorbereitung

Der Messe vorausgegangen war eine intensive, mehrmonatige Vorbereitungsphase mit mehreren ganztägigen Treffen unter seelsorglicher Leitung, bei denen die Jugendlichen sich durch eine aktive Mitarbeit ausgezeichnet haben.

Die zahlreichen Kirchenbesucher, besonders aus dem Familien- , Freundes- und Bekanntenkreis der Firmlinge, erlebten eine eindrucksvolle, vom Bischof und den beiden Seelsorgern Pater Norbert und Pater Georg zelebrierte Feier, deren Höhepunkt die Spende des Sakraments durch Algermissen war. Auch die musikalische Gestaltung durch den Organisten und die Band „Regenbogen“ aus Marburg gab mit ihrem abwechslungsreichen Programm aus traditionellen und modernen Liedern dem Gottesdienst einen ansprechenden Rahmen.

Zum Abschluss wurde jedem Firmling eine persönliche Urkunde zur Teilnahme an der Firmfeier überreicht. (r)

Kommentare