Fitnesslauf in Frankenberg: Viele hundert Läufer erwartet

Start zum Schülerlauf im vergangenen Jahr

Frankenberg. Der Frankenberger Fitnesslauf ist wieder ein Großereignis: Am Sonntag findet diese Breitensportveranstaltung bereits zum elften Mal statt. Herzstück der Laufveranstaltung ist wie immer das Frankenberger Teichgelände.

Neben Schulen und Kindergärten nehmen immer mehr Firmen und Betriebe an dieser Breitensportveranstaltung teil. „Ob Neueinsteiger oder erfahrener Läufer, ob Firmenteams, Schulen, Kindergärten oder Einzelstarter – jeder ist willkommen“, sagt Cheforganisator Andreas Schmaler. Anmeldungen sind am Sonntag noch bis kurz vor dem Start möglich.

Besonders freut er sich darüber, dass sich der Fitnesslauf, der vor knapp elf Jahren als eine spontane Idee gestartet wurde, in der Region mittlerweile zur größten Laufveranstaltung entwickelt und etabliert hat.

„Viele Menschen wurden dadurch motiviert, ein aktiveres Leben zu beginnen“, erzählt Schmaler nicht ohne Stolz. „Die Teilnehmer haben den Fitnesslauf inzwischen zu einem festen Bestandteil in ihrem persönlichen Jahreskalender gemacht und genießen daraus auch den Nutzen für ihr Leben.“ (mjx)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare