Flugplatzfest lockte mehr als 1000 Besucher

Allendorf-Eder. Mehr als 1000 Besucher sind am Wochenende zum Flugplatzfest auf den Allendorfer Flugplatz gekommen. Die Besucher bekamen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Einige angekündigte Attraktionen wie das Falschschirmspringen waren aber aufgrund des schlechten Wetters nicht möglich.

Eine der Attraktionen war ein großer Polizeihubschrauber, der mit seiner Einsatzstaffel nach Allendorf kam. Die drei Bereitschaftspolizisten landeten sicher auf dem Flugplatz und gaben den Besuchern bereitwillig Auskunft zur Maschine. Zum Abschied flog der Hubschrauber noch an den Zuschauern vorbei.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare